Navigation überspringen

das Handyspiel

 

Es ist Samstag und Tom geht heute zur Schule, denn er hat Unterricht. Also geht er in die Stadt.  Hier ist viel Verkehr. Die Autos sind sehr laut.

Er hört Musik und spielt ein neues Spiel. Es ist  teuer und macht viel Spaß.  Tom guckt nach links und nicht nach rechts. Die Leute schimpfen: „Warum passt du auf?“ oder: „Hast du Augen im Kopf?“ oder: „Bist du blind?“ Tom geht einfach weiter, er hört die Leute .

Tom hat Angst. Er denkt: „Es ist Problem. Ich höre ja die Autos.“ Aber Tom hört die Autos . Die Autofahrer schimpfen auch: „Du hast ja alle Tassen im Schrank!“ oder: „Du bist hier allein!“ Aber Tom hört die Autofahrer .

Und er hört den Radfahrer . Der Radfahrer klingelt. Dann passiert es: Rums! Das Handy ist kaputt! Jetzt hat er Handy (n.) mehr und kann Musik (f.) hören.

 

Enable JavaScript

 

Du bringst die Sätze in die richtige Reihenfolge!

  • Am Samstag hat Tom keinen
  • Unterricht und geht in die Stadt. Hier ist viel
  • Verkehr, aber Tom hört die Autos nicht, denn
  • er spielt ein neues Handyspiel. Es ist nicht
  • teuer und macht viel Spaß. Tom guckt nicht
  • nach links und rechts. Darum schimpfen die
  • Leute und sagen: "Hast du keine
  • Augen im Kopf?" Da kommt ein Radfahrer, aber
  • Tom hört nichts und es macht "Rums!"

Check!

richtig!

leider falsch! So ist es richtig:

 

Fragewörter

geht Tom in die Stadt? - am Samstag

sind die Autos? - laut

ist laut? - die Autos

hört Peter? - Musik

ist das neue Handyspiel? - nicht teuer

ist nicht teuer? - das Handyspiel

guckt Tom nicht? - nach links und rechts

schimpft? - die anderen Leute

hört Tom nicht? - die anderen Leute

schimpfen die Leute? - "Bist du blind?"

macht der Radfahrer? - er klingelt

Enable JavaScript