Navigation überspringen

Loriot: "Das Ei ist hart"

Aufgabe 1:

ER.   Berta!

SIE.  ja ...

ER.   Das Ei ist hart!

SIE. (antwortet nicht)

ER.   Das Ei ist hart!

SIE.  Ich habe es gehört ...

ER.   Wie lange hat das Ei denn gekocht?

SIE.  Zu viele Eier sind gar nicht gesund.     

ER.   Ich meine, lange dieses Ei gekocht hat?

SIE.  Du willst es doch immer viereinhalb Minuten haben ...

ER.   Das weiß ich ...

SIE.  Was fragst du denn dann?

ER.   Weil dieses Ei nicht viereinhalb Minuten gekocht haben kann!

SIE.  Ich koche es aber jeden Morgen viereinhalb Minuten!

ER.   Wieso ist es dann mal zu hart und mal zu weich?

SIE.  Ich weiß es nicht ... ich bin kein Huhn!

ER.   Ach! ... Und woher weißt du, das Ei gut ist?

SIE.  Ich nehme es nach viereinhalb Minuten heraus, mein Gott!

ER.   Nach der Uhr oder wie?

SIE.  Nach Gefühl ... eine Hausfrau hat das im Gefühl..

ER.  Im Gefühl? ... Was hast du im Gefühl?

SIE.  Ich habe es im Gefühl, das Ei weich ist...

ER.  Aber es ist hart ... vielleicht stimmt da mit deinem Gefühl was nicht...

SIE.  Mit meinem Gefühl stimmt was nicht?  Ich stehe den ganzen Tag

          in der Küche, mache die Wäsche, bringe deine Sachen in Ordnung,

          mache die Wohnung gemütlich, ärgere mich mit den Kindern rum,

          und du sagst, mit meinem Gefühl stimmt was nicht!?

ER.  jaja ... jaja ... jaja ... ein Ei nach Gefühl kocht, dann kocht

        es eben nur zufällig genau viereinhalb Minuten!.

SIE.  Es kann dir doch ganz egal sein, das Ei zufällig viereinhalb

         Minuten kocht ... Hauptsache, es kocht viereinhalb Minuten!

ER.  Ich hätte nur gern ein weiches Ei und nicht ein zufällig weiches

        Ei! Es ist mir egal, lange es kocht!

SIE.  Aha!  Das ist dir egal ... es ist dir also egal, ich viereinhalb

        Minuten in der Küche schufte! ("schuften" = schwer arbeiten)

ER. Nein-nein ...

SIE.  Aber es ist nicht egal ... das Ei muss nämlich viereinhalb Minuten kochen

ER. Das habe ich doch gesagt...

SIE.  Aber eben hast du doch gesagt, es ist dir egal!

ER.  Ich hätte nur gern ein weiches Ei ...

SIE.  Gott, was sind Männer primitiv!

ER. (Düster vor sich hin) Ich bringe sie um ... morgen bringe ich sie um ...

Enable JavaScript

Aufgabe 2:

In der gesprochenen Sprache benutzen wir nicht so viele Nebensätze. Links stehen Sätze aus dem Dialog, rechts stehen diese Sätze mit Nebensätzen. Ergänze die Konjunktionen!

SIE: Ich weiß es nicht ... ich bin kein Huhn. Ich weiß es nicht, ich kein Huhn bin.
SIE: Du sagst, mit meinem Gefühl stimmt was nicht!? Du sagst, mit meinem Gefühl etwas nicht stimmt?
SIE:  Aber es ist nicht egal ... das Ei muss nämlich viereinhalb Minuten kochen. Aber es ist nicht egal, das Ei  viereinhalb Minuten kochen muss.
SIE:  Aber eben hast du doch gesagt, es ist dir egal! Aber eben hast du doch gesagt, es dir egal ist!

Enable JavaScript